Home
Behandlungen
Eliane Klomp
Kontakt
  
 


EasyTaping fördert den Heilungsprozess, vermindert den Schmerz und ist ein wichtiger Teil der aktiven Therapie. Vereinfacht dargestellt wird die Haut über der schmerzhaften Stelle oder dem betroffenen Gelenk mit dem EasyTape® verschoben, bei dieser Methode wird die neuroreflektorische Kontrolle mit biomechanischer Bewegungssteuerung kombiniert.             

Elektro- und Ultraschalltherapie - Als Elektrotherapie bezeichnet man die medizinische Anwendung des elektrischen Stroms. Ausgehend von der Erkrankung behandelt der Physiotherapeut einen oder mehrere Körperteile mit unterschiedlichen Stromformen. Galvanische, nieder-, mittel- und hochfrequente Ströme kommen zum Einsatz. Angewendet wird es bei Schmerzsyndromen am Bewegungsapparat, Muskelverspannungen, Muskelzerrungen und Muskelschwächen. Ultraschall ist ein medizinisches Verfahren zur Schmerzlinderung und Unterstützung von Selbstheilungsprozessen. Es findet die Anwendung bei Myalgien, chronischen Muskel- und Sehnenschmerzen, Narben- und Gewebsverklebungen.

FBL - funktionelle Bewegungslehre ist ein Konzept der unmittelbaren Bewegungsbeobachtung. Durch dieses genaue Beobachten und das Wissen um die „normale Bewegung“ kann der Physiotherapeut das „funktionelle Problem“ des Patienten erkennen, beschreiben, seine Ursachen analysieren und entsprechende Behandlungsschritte einleiten.

Hanteltraining/Sportphysiotherapie dient der Gesundheitsförderung und der Prävention durch sportliche Aktivität. Sportphysiotherapeuten arbeiten mit Sportlern aller Alters- sowie Leistungsgruppen, die sich bei sportlicher Aktivität akut verletzt haben oder sich von einer solchen Verletzung erholen.

Manuelle Therapie dient in der Medizin zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Mittels speziellen Behandlungstechniken werden diese Funktionstörungen auf möglichst schonende Art und Weise verbessert oder behoben.

Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein.

Sypoba ist ein Trainingsgerät, welches die Grundthemen Kraft, Koordination, Geschicklichkeit und Beweglichkeit vereint.

Theraband - Kraftmaschine im Taschenformat - Dieses Band aus Naturlatex mit seiner hohen Elastizität und dem veränderbaren Dehnungswiderstand eröffnet Ihnen fast unbegrenzte Trainingsmöglichkeiten. Ein regelmässiges Kräftigungstraining fördert Ihr Wohlbefinden, Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Es schützt vor
allem auch wirkungsvoll vor Unfällen und Gelenkverletzungen.

Triggerpunkttherapie hat als Ziel die Beseitigung sogenannter „myofaszialer Triggerpunkte“. Das sind lokal begrenzte Verhärtungen in der Muskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können. - Beispielsweise: Ein myofaszialer Triggerpunkt im Schulterheber-Muskel (M. trapezius), der Schmerzen im Hinterkopf/Schläfenbereich auslöst.